Wettbewerb Architektur Bürogebäude Wüstenrot
Wettbewerb Architektur Bürogebäude Wüstenrot
Architektur Wettbewerbe

Wettbewerb Architektur Bürogebäude Wüstenrot

Architektur-Wettbewerb: Ziel war die Planung eines Bürogebäudes im Gewerbegebiet nahe des Salzburger Flughafens.

Das Gebäude nimmt Bezug auf die umliegende Bebauung, fügt sich in die städtebauliche Struktur ein und  bildet einen Vorplatz.
Der klare Baukörper mit Lochfassade wirkt durch feuerverzinkte Stahlplatten als Einheit. Der Holz-Hybridbau umfasst vier Bürogeschosse mit Tiefgarage und ein Dachgeschoss mit Penthouse Wohnungen.
Die Büros entlang der Kommunikationszone können flexibel genutzt werden.
Das Gebäude erfüllt Passivhaus-Standard und alle Kriterien nach Klima-Aktiv. Geplant ist eine Solaranlage für die Erzeugung von thermischer, und eine Photovoltaikanlage für die Erzeugung von elektrischer Energie Eine Wasser/Wasser Wärmepumpe liefert die restliche Wärmenergie für die Heizung und die Warmwasserbereitung. Heizung bzw. Kühlung erfolgt über Betonkernaktivierung, Lüftung über eine zentrale Lüftungsanlage.


Fakten
  • Bauherr: Wüstenrot
  • Kubatur in Kubikmeter: 20.280
  • Nutzfläche in Quadratmeter: 3.560
  • Fertigstellung Abgabe Wettbewerb Jänner 2014
Lage
Bürogebäude Wüstenrot
Moserstraße 42
5020 Salzburg
Leistungen
Architektur
individuell und anspruchsvoll

mehr
Projektentwicklung
von der 1. Idee zum Konzept

mehr