Laborplanung Chemie-HTL Kramsach
Laborplanung Chemie-HTL Kramsach
Laborplanung Laborplanung HVW Architekten Laborplanung 1

Laborplanung Chemie-HTL Kramsach

Laborplanung.

Durch Umbau und Erweiterung sollte ein zeitgemäßer Lehrort der Chemie HTL auf dem Gelände der Glasfachschule entstehen.

Der Umbau im Bestand beinhaltet zwei Labore inkl. Nebenräume. Der Neubau schafft die Erweiterung von drei Laboren inkl. Nebenräumen im EG sowie eine Physik-Chemie-Klasse im UG.

Der Leistungsumfang umfasst die Laborplanung mit Hauptaugenmerk auf modernste Laboreinrichtung. Die Qualität entspricht hochwertigem Industriestandard unter Einbindung der Haus- und Labortechnik, Wand- und Doppelarbeitsbereiche, sowie modernste Laborabzüge ermöglichen einen zeitgemäßen Unterricht. Die Arbeitsoberflächen sind in hellgrauem Steinzeug ausgebildet, mit hoher Hitze- und Chemikalienresistenz. Die Korpusse sind weiß aus melaminbeschichteter Spanplatte. Durch Auswahl der Materialien und der Positionierung im Raum entstehen moderne, lichtdurchflutete Laborräume.


Fakten
  • Bauherr: Amt der Tiroler Landesregierung
  • Kubatur in Kubikmeter: nicht relevant
  • Nutzfläche in Quadratmeter: 565
  • Baukosten in Mio. €: 0,55
  • Baubeginn 2014
  • Fertigstellung 2014
Lage
Chemie-HTL Kramsach
Mariatal 2
6233 Kramsach
Leistungen
Laborplanung
technisch funktional, nutzeroptimiert

mehr