Bezirkskrankenhaus Kufstein
Bezirkskrankenhaus Kufstein

Bezirkskrankenhaus Kufstein

Der Neubau des Bezirkskrankenhauses konnte durch einen Wettbewerbssieg realisiert werden.
Das Areal liegt im Westen Kufsteins, angrenzend an eine Grünzone. Dadurch war es möglich, eine komplett neue  Krankenhausarchitektur mit idealer Verkehrsanbindung zu planen.

Die Anordnung der Baukörper lässt eine ideale Belichtung der Räume zu. Von allen Zimmern hat man einen Ausblick ins Freie. Die Grünräume ziehen sich in die Höfe der Baukörper.

Die innenräumliche Krankenhausarchitektur besticht durch kurze Wege, leichte Orientierbarkeit und ein klares Erschließungssystem. Das Krankenhaus umfasst 360 Betten und sämtliche medizinische Disziplinen.
Ein späterer Zubau für die Magnet-Resonanz-Therapie mit Untersuchungsraum, Räumen für Vorbereitung und Befundung grenzt an die Bettentrakte B+C. Der Anschluss an den Bestand wirkt durch eine Glasfuge lichtdurchflutet und leicht. Die Wahl der Fassadenmaterialien und Farben fügt den Baukörper harmonisch in die bestehende Gebäudestruktur ein.


Fakten
  • Bauherr: Gemeindeverband Bezirkskrankenhaus Kufstein
  • Kubatur in Kubikmeter: 182.000 / MRT Zubau: 810
  • Nutzfläche in Quadratmeter: 40.500 / MRT Zubau: 139
  • Baukosten in Mio. €: ca. 90 Mio. / MRT Zubau: ca. 2,1 Mio.
  • Baubeginn 1994 / MRT Zubau: 2007
  • Fertigstellung 2000 / MRT Zubau: 2007
Lage
Bezirkskrankenhaus Kufstein
Endach 27
6330 Kufstein
Leistungen
Architektur
individuell und anspruchsvoll

mehr
Einrichtungsplanung
kreativ und durchdacht

mehr