Architekturwettbewerbe Wohn- u. Geschäftshaus Salurnerstrasse: 1. Preis
Architekturwettbewerbe Wohn- u. Geschäftshaus Salurnerstrasse: 1. Preis

Architekturwettbewerbe Wohn- u. Geschäftshaus Salurnerstrasse: 1. Preis

Das Areal liegt in Kufstein zwischen Salurnerstraße und Inn, gegenüber der Wirtschaftskammer und im Nahbereich der Festung. Die bestehende Bebauung wird abgebrochen, ein Gebäude wird revitalisiert. Aufgabe des Architekturwettbewerbs ist ein Entwurfskonzept für ein Geschäftshaus mit Geschäftsflächen im EG, Büro-/Praxisflächen im 1./2.OG, Wohnen im 3.OG und Tiefgarage im UG. Die Bestandsnutzungen sollen neuen Raum finden. Das Ensemble stellt ein würdiges Gegenüber zur Wirtschaftskammer dar und bildet mit der umliegenden Bebauung einen Platz aus. Der viergeschossige Baukörper mit Flachdach wirkt im städtischen Raum zur Straße hin schlank und erstreckt sich bis zur Innpromenade. Der zweite Baukörper geht mit seinen schrägen Dachflächen und der Glasfuge eine Verbindung mit dem Bestandsgebäude ein. Der Grünraum wird durch die neue Durchwegung von der Straße zur Innpromenade aufgewertet.


Fakten
  • Bauherr: Johann Mauracher Vermietung
  • Kubatur in Kubikmeter: 21.850
  • Nutzfläche in Quadratmeter: 5.600
  • Baukosten in Mio. €: -
  • Baubeginn Frühjahr 2017
  • Fertigstellung Abgabe Wettbewerb Juni 2016
Lage
Wohn- und Geschäftshaus
Salurnerstraße
6300 Kufstein
Leistungen
Architektur
individuell und anspruchsvoll

mehr
Projektentwicklung
von der 1. Idee zum Konzept

mehr